Home / TZS First Austria BPA Frei – Testbericht

TZS First Austria BPA Frei – Testbericht

Sie wollten schon immer mal selbstgemachte Obst-Chips herstellen, mit dem TZS First Austria BPA Frei eine wahre Freude! Getrocknete Apfel- und Orangen-Scheiben? Ihr Mann möchte immerzu Dörrfleisch essen, und ihre gesamte Familie findet das auch ganz lecker? Dann haben wir genau den richtigen Tipp für Sie! Versuchen Sie es doch einmal mit einem Dörrautomaten. Das bedeutet leckere Speisen, gesund und einfach zubereitet. Da wissen Sie immer, was drin steckt.

Mit dem Gerät TZS First Austria BPA Frei ist das ein Kinderspiel. Sie werden viel Freude damit haben, denn man kann der Fantasie freien Lauf lassen! Das getrocknete Obst ist erst der Anfang. Auch Gemüse lässt sich dörren und damit haltbar machen. Wie schon erwähnt wird Fleisch köstlich, und auch Fisch und vieles mehr kann der TZS First Austria BPA Frei verarbeiten. Probieren Sie es aus! Ihre Liebsten werden begeistert sein und noch mehr verlangen.

Doerrautomat TZS First Austria BPA Frei Testbericht

TZS FIRST AUSTRIA

2-platz-tzs-first-austria-bpa-frei-gross
Amazon logo 2ebay_new_logo-300x222
Zum AnbieterZum Anbieter

Abmessungen des TZS First Austria BPA Frei

Das Gerät ist rund, und jede Etage hat einen Durchmesser von 32 cm. Platz genug also für jede Idee, die Sie haben. Seien Sie kreativ und dörren Sie drauflos: Obst, Gemüse, Kräuter, Hundefutter, verschiedene Fleisch-Kreationen und vieles mehr. Jeder wird sich freuen inklusive Ihrer Vierbeiner^^ Diese vielleicht ganz besonders! Auch hier wiederum der Vorteil, man kann es nicht oft genug sagen: Sie wissen ganz genau, was da verarbeitet wird an Lebensmitteln. Der TZS First Austria BPA Frei macht es möglich. Das Gerät wiegt mit allem Drum und Dran ca. 1,7 Kilogramm.

Temperatur beim TZS First Austria BPA Frei

Der TZS First Austria BPA Frei deckt einen Bereich von 35 bis 70 Grad Celsius ab. Das ermöglicht sehr viele Zubereitungsarten für diverse Lebensmittel. Im Grunde ist es so: Fleisch zum Beispiel dauert natürlich etwas länger, je dicker Sie es aufgeschnitten und in das Dörrgerät gelegt haben. Sollten 70 Grad bei manchen Dingen nicht ausreichen, lassen Sie es einfach etwas länger dörren.

Des Weiteren noch ein praktischer Tipp: Man möchte viel auf einmal dörren, hat jedoch unterschiedlichste Lebensmittel vor sich. Kein Problem: Starten Sie mit allen Speisen gleichzeitig. Um ein möglichst gleichmäßiges Ergebnis zu erhalten, entfernen Sie einfach zum gegebenen Zeitpunkt die entsprechenden Etagen und lassen den Rest weiter dörren. Das macht den TZS First Austria BPA Frei so flexibel. Für die Kunden die es ganz genau wissen möchten: Der TZS First Austria BPA Frei arbeitet mit 240 Watt. Auch nicht ganz unwichtig in Sachen Stromverbrauch. Das Kabel ist 1,0 Meter lang.

Lautstärke des TZS First Austria BPA Frei

Schön leise ist der TZS First Austria BPA Frei. Das Betriebsgeräusch sowie der Lüfter – absolut im grünen Bereich.

Sonstiges über den TZS First Austria BPA Frei

Der TZS First Austria BPA Frei ist durchsichtig – das bedeutet: Sie können den Dörr-Vorgang jederzeit betrachten und genau sehen, was vor sich geht. Somit ist ein optimales Ergebnis garantiert, auch bei etwas diffizilen Gerichten. Bei manchen Lebensmitteln ist es vielleicht einfach so, dass Sie noch keine Erfahrung gesammelt haben: Es steht noch nicht fest wie groß, wie dünn das Dörrgut sein soll oder wie lange es getrocknet werden muss. Finden Sie es heraus, mit dem TZS First Austria BPA Frei ist alles möglich!

Schön getrennt voneinander hat das Essen auch ausreichend Platz. Noch dazu kann man die Etagen in der Höhe verstellen. „Sperrige“ Lebensmittel legt man einfach in die 5 cm0 hohe Etage, Kräuter zum Beispiel oder andere Speisen die nicht so viel Platz einnehmen kommen in die 3 cm hohe Etage.

Sehr praktisch ist zudem die Reinigung des TZS First Austria BPA Frei: Ab damit in die Waschmaschine – natürlich nur die Etagen und nicht das Gerät selbst! Denn hier würden Sie die Elektronik zerstören. Bitte beachten Sie auch alle weiteren Hinweise der Bedienungsanleitung. Diese enthält tolle Rezepte, also können Sie gleich loslegen wie die Feuerwehr! Zum Beispiel sind Rezepte für Trockenfleisch, Gemüsebrühe-Pulver, Pilze usw. enthalten.

Kombinieren Sie Lebensmittel, erstellen Sie eine Art Brei bzw. Brotaufstrich. Es gibt nichts, was Sie nicht ausprobieren könnten. Ihre Familie und Freunde werden Augen machen! So etwas Leckeres. So etwas Gesundes. Und alles selbstgemacht – das ist das Beste daran!

TZS FIRST AUSTRIA

2-platz-tzs-first-austria-bpa-frei-gross
Amazon logo 2ebay_new_logo-300x222
Zum AnbieterZum Anbieter