Home / Dörrex Stöckli

Dörrex Stöckli

Haben Sie schon einmal vom Dörrex Stöckli gehört, wurde Ihnen das Gerät vielleicht sogar empfohlen? Dann sind Sie hier genau richtig! Was ist Ihnen wichtig bei einem Dörrautomat?

  • Details über die Arbeitsweise des Dörrex Stöckli
  • Verwendung von Plastik- oder Metallgittern
  • Herstellung von Rohkost mit dem Dörrex Stöckli
  • Einfache Bedienung und unkomplizierte Anleitung

Ob Dörrex Stöckli, ein Gerät von der direkten Konkurrenz im mittleren Preis-Segment oder vielleicht ein Dörrgerät welches als Preis-Leistungs-Sieger gekürt wurde: Entscheiden Sie nach Ihren eigenen Kriterien. Es soll Ihnen schließlich nichts angedreht werden sondern es soll Spaß machen das Dörrgerät, und das langfristig!

Doerrex Stoeckli RatgeberSie fragen sich vielleicht: Der Dörrex Stöckli und der Gebrauch von Metallgittern, Etagen oder Einsätzen eines Dörrautomaten? Was sind das für zahlreiche verschiedene Begriffe für ein und dasselbe, oder habe ich da etwas falsch verstanden? Natürlich, Sie haben Recht – wenn von Metallgittern die Rede ist könnte man auch sagen: Etagen aus Metall oder Einsätze aus Metall gefertigt.

Genauso verhält es sich mit den Begriffen Dörrautomat, Dörrgerät oder Trocknungsmaschine. Dörrer kommt vielleicht noch häufig vor in der Umgangssprache. Im Grunde immer ein und dasselbe.

Jetzt zu den Bestsellern der Dörrgeräte!

Was ist alles möglich mit dem Dörrex Stöckli?

Wie auch immer Sie auf die Idee des Dörrens gekommen sind: Sicherlich werden Sie bereits einige Dinge im Kopf haben, was Sie damit anstellen können und wollen. Der Dörrex Stöckli bietet (zugegeben: nicht als einziges Dörrgerät im Test) viele Möglichkeiten und Funktionen. Um die Spannung und Erwartung noch einmal zu steigern, hier einige Lebensmittel die Sie ganz bestimmt testen mögen:

  • Pfifferlinge und andere Pilze, herrlich zubereitet mit einem Dörrautomaten
  • Tomaten getrocknet, das kennen Sie schon. Doch selbstgemacht, eine tolle Vorstellung
  • Gewürze aus Knoblauch, Pilzen und sonstigen Zutaten: Ein Dörrgerät wie der Dörrex Stöckli ist unheimlich flexibel einsetzbar
  • Kräuter dörren – das wäre fein! Mit dem Dörrex Stöckli kein Problem
Profi-Tipp Nummer 1: An dieser Stelle fragen Sie sich: Bei den Metallgittern des Dörrex Stöckli befinden sich kleine Löcher. Dadurch fallen doch die ganzen Kräuter und kleinteiligen Lebensmittel? Richtig. Legen Sie einfach eine Schicht einer Folie aus, es muss nicht immer Backpapier sein. Denn bei den Kräutern gibt es nichts aufzusaugen.

Sie haben noch nicht genug Infos zum Dörrex Stöckli?

Es gibt noch einiges zu sagen zum Dörrex Stöckli und zum Dörren im Allgemeinen. Unser Testbericht gibt weiter Aufschluss über viele Details, für perfektionistisch veranlagte Menschen stellen wir noch mehr Informationen bereit: Weitere Artikel wie dieser hier sowie ein speziell angelegter Produktvergleich. Diesen finden Sie direkt auf der Startseite dieser Webseite. Dort ist natürlich auch der Dörrex Stöckli vorhanden.

Schauen Sie sich ebenfalls einmal auf den Verkaufsseiten um. Die jeweiligen Produkte hier auf der Webseite können Sie direkt über amazon bestellen, so auch den Dörrex Stöckli. Dort zu kaufen, das garantiert auch einen guten Preis. Und wie Sie es vielleicht schon kennen, gibt es diverses Zubehör das Ihnen von amazon empfohlen wird. Das kann auch mal fernab von den Produkten des Herstellers selbst sein, auch ähnliche Dinge oder auch Bücher die sich mit diesem Thema befassen. So auch beim Dörren:

Um die Rezepte gesammelt an einer Stelle stets griffbereit zu haben, sichern Sie sich eines dieser Bücher. Die Vielfalt ist fantastisch, auch zahlreiche Artikel lassen sich praktisch ergänzen beim Dörren. Es gibt nichts, was es nicht gibt. Im Buch „Dörren“ geht es speziell um das Trocknen von Früchten und Gemüse. Demzufolge wird das Thema Gesundheit ganz groß geschrieben, es ist bereits oft überarbeitet worden und bietet demnach immer wieder neue Rezepte, Anregungen und praktische Tipps im Umgang mit Dörrautomaten wie dem Dörrex Stöckli.

Doerrex Stoeckli Buch
Buch von Achim S. – Dörren

 

Fernab von Industrieware, Chemie und hohen Preisen – das sind die großen Vorteile wenn Sie zuhause selbst Lebensmittel dörren. Genau darauf geht das Buch ein und bringt einige zusätzliche Hintergrundinformationen. Es stellt ebenfalls einen umfangreichen Ratgeber dar, befasst sich mit allen Belangen rund um das Trocknen von Nahrung. Sicherlich dient es nicht speziell als Anleitung für Geräte wie dem Dörrex Stöckli, das soll es auch gar nicht.

Metallgitter oder Plastik-Gitter beim Dörrex Stöckli?

Das ist eine gute Frage. Im allerersten Moment denken Sie vielleicht: Na klar, Metall ist immer besser weil stabiler und damit langlebiger als Plastik. „Dafür würde ich auch ein wenig mehr bezahlen!“. Ja, grundsätzlich ist das richtig. Beim täglichen Einsatz kann es durchaus einmal passieren, dass Ihnen der Einsatz für den Dörrex Stöckli herunterfällt. Oder Sie lassen etwas darauf fallen was ihn beschädigt. Hätten Sie nur einmal die Metallgitter gekauft anstatt aus Plastik.

Der Dörrex Stöckli bietet die Wahl: Sie entscheiden sich für Metallgitter – super! Doch bei wenigen Speisen kann es vorkommen, dass durch Fett oder Flüssigkeit die Lebensmittel am Metallgitter kleben bleiben. Kurioserweise ist das bei Plastik dann nicht der Fall, bleibt in Einzelfällen jedoch zu ertragen. Sollten sie sehr häufig Speisen mit dem Dörrex Stöckli trocknen, die haften bleiben am Metallgitter, so empfiehlt sich der Einsatz von Backpapier. Das schont leider weder Umwelt noch Ihren Geldbeutel. Das muss nicht sein, entweder Sie bereiten die Nahrung anders vor oder entscheiden sich für beide Varianten: Ein paar Einlagen aus Metall und einige aus Plastik.

Profi-Tipp Nummer 2: Das Dörrfleisch ist natürlich ein besonderes Highlight beim Dörren. Um Ihnen den Spaß am Dörrex Stöckli nicht zu vermiesen können Sie ja klein anfangen: Übertreiben Sie es nicht mit der Marinade am Fleisch. Peu á peu testen Sie Varianten aus, und im Notfall tut es dann auch das gute alte Backpapier um eine Sauerei zu vermeiden.
Fazit zum Dörrex Stöckli

Das klassische Fazit lassen wir an dieser Stelle einmal aus. Diesmal stehen nicht die technischen Belange im Vordergrund sondern der tägliche Umgang mit dem Dörrex Stöckli. Lassen Sie uns besinnen auf die ausschlaggebenden Aspekte:

Sie möchten etwas in der Küche verändern! Sie möchten frischen Geist hereinbringen und Ihrer Familie und sich selbst Abwechslung bieten. Ein Dörrgerät wie der Dörrex Stöckli bringt genau das. Gesundes Essen auf Ihren Tisch und ein Lächeln auf Ihren Mund. Übrigens auch auf die Mäuler Ihres Hundes. Oder Ihrer Katze, sollten Sie eine besitzen – auch andere Haustiere freuen sich mal über das ein oder andere Leckerli aus dem Dörrautomaten.

Jetzt zu den Bestsellern der Dörrgeräte!